Paartherapie

 

Eine Paartherapie ist sinnvoll, wenn Sie die Herausforderungen in Ihrer Beziehung nicht mehr bewältigen können, Ihre Genuss- und Lebensfreude sowie Ihre soziale Leistungsfähigkeit beeinträchtigt sind. Themen in einer Paartherapie können beispielsweise sein:

  • wiederkehrende Streitigkeiten, Missverständnisse und Vorwürfe
  • ein Seitensprung  oder Dritte in Ihrer Partnerschaft
  • unterschiedliche sexuelle Bedürfnisse
  • Gefühlsverflachung und eine emotionale Distanz zueinander
  • Zweifel an der Partnerschaft oder Ihrer Liebe zueinander
  • seelische Verletzungen aus der Vergangenheit
  • Eifersucht, Misstrauen bzw. fehlende Offenheit und Lügen
  • Geben und Nehmen in Ihrer Beziehung sind im Ungleichgewicht
  • Sie haben Trennungsgedanken oder konkrete Trennungsabsichten
  • Ihre Kommunikation läuft schwierig oder entwickelt sich bis hin zur Sprachlosigkeit
  • Probleme nach der Geburt Ihres Kindes, Differenzen in der Kindererziehung
  • Schwierigkeiten in der Patchworkfamilie
  • ein einseitiger Kinderwunsch in Ihrer Beziehung
  • Belastungen durch nahe Angehörige
  • die Folgen von Ruhestand und Pensionierung
  • Belastungsfaktoren wie Alkohol oder Krankheiten.

In der Paartherapie schauen wir besonders auf die tiefen, oft unbewussten Muster, die Einfluss auf Ihre Partnerschaft haben. Durch die entstehende Bewusstheit um diese Muster verlieren sie ihre Kraft und neue partnerschaftliche Wege werden möglich.

 

Die paartherapeutische Begleitung biete ich sowohl alleine als auch gemeinsam mit meinem Mann, Jörn Wulf an. Für weitere Information folgen Sie bitte dem Link: www.paartherapie-landshut.de


Liebt einander, aber macht die Liebe nicht zur Fessel:

Lasst sie eher ein wogendes Meer zwischen den Ufern eurer Seelen sein

Khalil Gibran